Zum Inhalt springen

Lebensläufe

Ulrike Umlauf-Orrom

1953
geboren in Haßlach bei Kronach
1973
Abitur
1973 - 75
Keramiklehre, Gesellenprüfung
1975 - 80
Fachhochschule München, Studium der Fachrichtung Industrie Design (Dipl.Des. FH)
1980 - 83
Royal College of Art, London, Ceramics and Glass, Master of Arts of the Royal College of Art (M.A. RCA)
1981 - 95
Design für die Hutschenreuther AG, Selb
1982
Internationale Sommerakademie für Bildende Kunst, Salzburg, bei Eduardo Paolozzi
1983 - 85
Produktentwicklung für die Theresienthaler Krystallglas- und Porzellanmanufaktur, Zwiesel
1984
Pilchuck Glass School, Stanwood, USA, bei Bertil Vallien
1987
Gründung Umlauf & Orrom Studio für Industrie Design
1992 - 93
Gastdozentin an der Universität der Künste (HdK), Berlin

James Orrom

1958
geboren in Kendal, GB
1975
A-Levels (Abitur)
1977 - 78
Sir John Cass School of Art, London Guildhall University, Arts Foundation
1978 - 81
Middlesex University, London, Diplom in 3D-Design, Schwerpunkt Möbeldesign (BA Hons)
1981 - 84
Royal College of Art, London, Industrial Design, Master of Design of the Royal College of Art (M.Des. RCA)
1984 - 85
Schlagheck & Schultes Design, München
1986
Diploma Mitglied der Royal Society of Industrial Artists and Designers, London
1987
Gründung Umlauf & Orrom Studio für Industrie Design
1989 - 95
Gastprofessor und Gastdozent an der Universität der Künste (HdK), Berlin
1999
Gastdozent an der Hochschule Anhalt, Dessau
seit 2003
Professor für Produkt- und Möbeldesign an der Hochschule Rosenheim